Venen OP auch im Sommer?

Nichts spricht dagegen sich im Sommer gegen Krampfadern behandeln zu lassen. Die heutigen Techniken sind so ausgereift, dass sie zu jeder Zeit durchgeführt werden können.

Aber man sollte schon beachten, dass es in Ihren individuellen Zeitplan (Urlaubsplanung etc.) hineinpasst. Durch modernste Techniken können Sie nach 1-2 Tagen Ihrer Arbeit wieder nachgehen.
Was man beachten sollte: Solange blaue Flecke vorhanden sind, ist die direkte Sonneneinstrahlung zu meiden, da es zu einer Pigmentierung kommen kann.

Einer der häufigsten Fragen ist, ob man nach diesen Operationstechniken Kompressionstrümpfe sprich Stützstrümpfe tragen muss. Sind die nicht unangenehm im Sommer?

Antwort: Nein.

Nach unseren neuesten Techniken sind bei den wenigsten Kompressionsstrümpfe nötig, so dass Sie nach kurzer Zeit wieder einen Rock oder kurze Hose tragen können.

Entfernung von Besenreiser im Sommer

Die Entfernung von Besenreiser mit einer Sklerotherapie ist nicht indiziert, wenn man häufig in die Sonne gehen möchte. Diese Therapie sollte in der kühleren Jahreszeit – sprich ab September bis Mai oder Juni – durchgeführt werden. Für diejenigen, die gar nicht in die Sonne gehen oder den Winterurlaub bevorzugen, kann dies natürlich ohne Weiteres auch im Sommer durchgeführt werden.

Share this Post: